Stoffmasken und Schlauchschals können und sollen jeden Tag nach Benutzung gewaschen werden. Filter müssen unbedingt vor dem Waschen rausgenommen werden. Sie können mit mindestens 40 und maximal 60 Grad gewaschen werden. Um den Nasenbügel und die Ohrenbänder am besten zu schützen, waschen Sie die Maske oder den Schal in einem Waschsack.

Dabei gilt es zu beachten: kein Schon- oder ECO-Waschgang, kein Weichspüler und kein Bleichmittel verwenden. Trocknen lassen, aber nicht im Tumbler. Sobald die Stoffmaske oder der Schal wieder trocken ist, können Sie den Filter wieder einlegen. Nach dem 3. oder 4. Mal Waschen sollten Sie dann auch den Filter ersetzen.